Marine Phospholipide aus Kaviar Extrakt

Worin besteht der Unterschied zwischen VITALIPIN und Fischöl?

Herkömmliches Fischöl wird aus einer Vielzahl von Fischarten gewonnen und unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung und biologischen Wertigkeit deutlich von einem Kaviar-Extrakt.

Um Fischöle für den menschlichen Verzehr aufzubereiten müssen sie einem umfangreichen Reinigungsprozess unterworfen werden. Dabei gehen auch viele wertvolle Inhaltsstoffe und viele natürliche Schutzstoffe verloren. Auch in punkto Gehalt an langkettigen Omega-3-Fettsäuren sind den Fischölen natürliche Grenzen gesetzt.

Der schonende Herstellprozess von VITALIPIN erhält alle wertvollen Begleitsubstanzen, die die
biologische Wertigkeit im Vergleich zu einem Fischöl deutlich verbessern.

Außerdem ist VITALIPIN den Fischölen in folgenden Punkten überlegen:

  • Der Gehalt an langkettigen Omega-3-Fettsäuren ist deutlich höher
  • VITALIPIN enthält im Gegensatz zu Fischölen wertvolle Phospholipide, mit deren Hilfe Omega-3-Fettsäuren dem Körper besonders effizient zugeführt werden
  • Der Gehalt an natürlichen Schutzstoffen zur Verbesserung der Stabilität ist deutlich höher

Fischölkapseln können zu einem unangenehmen, fischigem Aufstoßen führen. Dies wird bei der Einnahme von VITALIPIN in der Regel nicht beobachtet.

VITALIPIN

Wo bekomme ich VITALIPIN?

VITALIPIN Weichgelatinekapseln erhalten Sie in Ihrer Apotheke. Fragen Sie einfach nach VITALIPIN von MEMBRAMED (PZN: 5119131).

VITALIPIN wird in einer Monatspackung von 90 Kapseln (3 pro Tag) angeboten.

tl_files/membramed/uploads/vitalipin_schachtel.jpg