Marine Phospholipide aus Kaviar Extrakt

Warum ist VITALIPIN so verträglich?

Der besonders hohe Anteil an marinen Phospholipiden, sowie natürlichen Schutzstoffen (Carotinoiden) trägt zu außergewöhnlich guter Verträglichkeit und Stabilität von VITALIPIN bei.

Das Problem des „fischigen“ Aufstoßens, wie es von manchen Fischölkapseln bekannt ist, wird durch den hohen Anteil an Phospholipiden nahezu gänzlich vermieden. Dies ist insbesondere für Tumorpatienten wichtig, da diese sehr oft unter einem Mangel an Appetit leiden und oft auch eine Abneigung gegen den Verzehr von fettem Fisch verspüren.
Mit VITALIPIN kann die notwendige Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren sichergestellt werden.

VITALIPIN

Wo bekomme ich VITALIPIN?

VITALIPIN Weichgelatinekapseln erhalten Sie in Ihrer Apotheke. Fragen Sie einfach nach VITALIPIN von MEMBRAMED (PZN: 5119131).

VITALIPIN wird in einer Monatspackung von 90 Kapseln (3 pro Tag) angeboten.

tl_files/membramed/uploads/vitalipin_schachtel.jpg